Title Image

Karriere

Die Fachkliniken St. Marien – St. Vitus GmbH sind ein Klinikunternehmen, das sich der gendersensiblen Behandlung von Frauen und Männern mit Suchterkrankungen und weiteren psychischen Störungen, insbesondere Traumafolgestörungen, widmet und Frauen in der Fachklinik St. Vitus in Visbek sowie Männer in der Fachklinik St. Marienstift in Neuenkirchen-Vörden behandelt.

In unserer Klinik mit 90 vollstationären und 5 ganztägig ambulanten Behandlungsplätzen werden frauenspezifische Entwöhnungsbehandlungen für den Bereich Sucht und Trauma durchgeführt.

Ein besonderes Therapieangebot besteht für Frauen mit Essstörungen. Wir haben ein individualisiertes, schulen übergreifendes Therapieangebot mit Möglichkeiten der Lang- und Kurzzeitherapie, stabilisierungsorientierte Festigungsbehandlung (StoF) sowie ganztägig ambulante Behandlung (Tages Reha).

Wir suchen
Psychologen/innen in der Ausbildung psychologische Psychotherapie für unsere Fachklinik St. Vitus in Visbek.

Ein Auszug Ihres Gestaltungs- und Verantwortungsbereichs:

  • Im Rahmen der Ausbildung arbeiten Sie unter ständiger Supervision, fortschreitend selbstständig in einem multiprofessionellem Behandlungsteam
  • Gemeinsam mit erfahrenen Therapeuten übernehmen Sie Verantwortung für die Gruppentherapie und unser Indikativangebot
  • In kontinuierlicher Begleitung übernehmen Sie eigene Behandlungsfälle in einzeltherapeutischen Setting

Als Auszubildende/r besitzen Sie:

  • Ein abgeschlossenes Studium Psychologie
  • Patientenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Organisationstalent und Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit sowie ein freundliches und offenes Auftreten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Fachkliniken St. Marien – St. Vitus GmbH
Personalabteilung
Dammer Str. 4a
49493 Neuenkirchen-Vörden
oder per Mail an: personal@sucht-fachkliniken.de

Die Fachkliniken St. Marien – St. Vitus GmbH sind ein Klinikunternehmen, das sich der gendersensiblen Behandlung von Frauen und Männern mit Suchterkrankungen und weiteren psychischen Störungen, insbesondere Traumafolgestörungen, widmet.

 

In unserer Klinik mit 90 vollstationären und 5 ganztägig ambulanten Behandlungsplätzen werden frauenspezifische Entwöhnungsbehandlungen für den Bereich Sucht und Trauma durchgeführt.

Ein besonderes Therapieangebot besteht für Frauen mit Essstörungen. Wir haben ein individualisiertes, schulen übergreifendes Therapieangebot mit Möglichkeiten der Lang- und Kurzzeitherapie, stabilisierungsorientierte Festigungsbehandlung (StoF) sowie ganztägig ambulante Behandlung (Tages Reha).

Wir suchen
Psychologen/innen in der Ausbildung psychologische Psychotherapie und Sozialarbeiter/innen in der Ausbildung Suchttherapie für unsere Fachklinik St. Vitus in Visbek.

Ein Auszug Ihres Gestaltungs- und Verantwortungsbereichs:

  • Im Rahmen der Ausbildung arbeiten Sie unter ständiger Supervision, fortschreitend selbstständig in einem multiprofessionellem Behandlungsteam
  • Gemeinsam mit erfahrenen Therapeuten übernehmen Sie Verantwortung für die Gruppentherapie und unser Indikativangebot
  • In kontinuierlicher Begleitung übernehmen Sie eigene Behandlungsfälle in einzeltherapeutischen Setting

Als Auszubildende/r besitzen Sie:

  • Ein abgeschlossenes Studium Psychologie/ Soziale Arbeit
  • Patientenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Organisationstalent und Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit sowie ein freundliches und offenes Auftreten
Wir bieten Ihnen:
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenspektrum in einem vielschichtigen und kollegialem Behandlungsteam
  • Eine strukturierte Einarbeitung und die Möglichkeit zur Fort- u. Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit guten Sozialleistungen

Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von unserer Leitenden Psychologin Frau Dipl. Psych. Frau Sabine Zentner unter 04445/899258.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die:

 

Fachkliniken St. Marien – St. Vitus GmbH
z. Hd. Frau Zentner
Ahlhorner Str. 32
49429 Visbek
oder per Mail an:
sabine.zentner@sucht-fachkliniken.de

Die Fachkliniken St. Marien – St. Vitus GmbH sind ein Klinikunternehmen, das sich der gendersensiblen Behandlung von Frauen und Männern mit Suchterkrankungen und weiteren psychischen Störungen, insbesondere Traumafolgestörungen, widmet.

 

In unserer Klinik mit 90 vollstationären und 5 ganztägig ambulanten Behandlungsplätzen werden frauenspezifische Entwöhnungsbehandlungen für den Bereich Sucht und Trauma durchgeführt.

Ein besonderes Therapieangebot besteht für Frauen mit Essstörungen. Wir haben ein individualisiertes, schulen übergreifendes Therapieangebot mit Möglichkeiten der Lang- und Kurzzeitherapie, stabilisierungsorientierte Festigungsbehandlung (StoF) sowie ganztägig ambulante Behandlung (Tages Reha).

Wir suchen eine/n
approbierte psychologische Psychotherapeut/in oder eine Psychologe/in im fortgeschrittenen Stadium der Ausbildung für unsere Fachklinik St. Vitus in Visbek.

Ein Auszug Ihres Gestaltungs- und Verantwortungsbereichs:

  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Durchführung von Indikativangeboten

Sie besitzen:

  • Eine Approbation in psychologischer Psychotherapie oder einen Ausbildungsstatus mit bestehender Erfahrung im klinischen Setting
  • Patientenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Organisationstalent und Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit sowie ein freundliches und offenes Auftreten
Wir bieten Ihnen:
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenspektrum in einem vielschichtigen und kollegialen Behandlungsteam
  • Eine strukturierte Einarbeitung und die Möglichkeit zur Fort- u. Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit guten Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten / Promotion

Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von unserem leitenden Psychologen unter 04445/899258.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die:


Fachkliniken St. Marien – St. Vitus GmbH
Dammer Straße 4a
49494 Neuenkirchen-Vörden
oder per Mail an: personal@sucht-fachkliniken.de

Haben Sie noch Fragen? Wir planen mit Ihnen Ihre Reha. Kontaktieren Sie uns!

 

Telefon: 04445-899 0 / E-Mail: info@sucht-fachkliniken.de