Neuanfang Leben

Das Konzept

Die Fachkliniken St. Marien-St. Vitus GmbH hat zwei genderspezifische Standorte: Für Frauen die Fachklinik St. Vitus in Visbek, für Männer das St. Marienstift in Neuenkirchen.

 

Aktuell verfügen beide Kliniken über 200 stationäre und 5 Behandlungsplätze. Die Behandlungen erfolgen auf psychiatrischer, somatischer, suchtmedizinischer und störungsspezifisch psychotherapeutischer Grundlage. Besondere Schwerpunkte bestehen in der Behandlung von Traumafolgestörungen, dissoziative Störungen, Persönlichkeitsstörungen, affektiven Störungen, die alle hoch komorbid sind mit Süchten.

 

Behandelt werden stoffgebundene Abhängigkeit als auch sogenannte Verhaltenssüchte, wie Glücksspiel und Internetabhängigkeit. Durch stationäre Behandlung können unsere ÄrztInnen und TherapeutInnen viel für und mit ihren Klienten erreichen.

 

Familien-, Kunst-, Musik- und Tanztherapie ergänzen die Basisbehandlung ebenso, wie Arbeits-, Ergo- und Kreativtherapie, Physio, Sport- und Bewegungstherapie, sowie ausführliche sozialpädagogische Fachdienstarbeit. Wir bieten auch schwer kranken Menschen auf hohem psychiatrischem, suchtmedizinischem und psychotherapeutischem Niveau Chancen für einen Neuanfang.

Download Leitbild

Die Chance für einen Neuanfang

Sucht-Fachklinik St. Vitus
Fachklinik St. Vitus
Psychotherapie für Frauen

Abhängigkeitserkrankungen:

  • Stoffgebunden / nicht-stoffgebunden
  • Sucht und Trauma
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Ess-Störungen

Zur Homepage
Pferdegestützte Therapie Vitus
Fachklinik St. Vitus
Pferdegestützte Therapie

Auf eine Pferdegestützte Therapie setzen wir in unserer Fachklinik St. Vitus. Hier findet eine externe Therapie mit Pferden statt.

Mehr Erfahren
St. Marienstift
Fachklinik St. Marienstift
Psychotherapie für Männer

Abhängigkeitserkrankungen:

  • Stoffgebunden / nicht-stoffgebunden
  • Sucht und Trauma
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Pathologisches Glücksspiel

Zur Homepage
Tiergestützte Therapie Marienstift
Fachklinik St. Marienstift
Tiergestützte Therapie

Unsere Klinik St. Marienstift beherbergt neben dem tierischen Kollegen „Jano“ als Therapiehund auch Bienenvölker.

 

Diese wurden angeschafft, um bei Ihnen evt. neue Impulse der Freizeitgestaltung oder Interesse an einer sonst eher nicht bekannten Welt zu wecken.

Mehr Erfahren
Fachklinik St. Marienstift
Soforthilfe für traumatisierte Opfer von Gewalttaten

Seit April 2017 gibt es für den Landkreis Vechta ein Konzept für die Sofortversorgung von Opfern von Gewalttaten.